DRUCKSACHEN /  AUFKLEBER Die    Produktpalette    ist    riesig.    Printmedien    wie    z.B.    Visitenkarten,    Briefpapier,    Flyer,    Faltblätter,    Briefumschläge, Broschüren,   Kalender   oder   Durchschreibsätze.   Bereits   diese   Standards   Ihrer   Geschäftsausstattung   sind   wichtig   für eine   erfolgreiche   Markenkommunikation   und   bilden   den   seriösen   Rahmen   für   eine   zielführende   Korrespondenz   mit Ihren Kunden. Sie   suchen   das   Außergewöhnliche?   Wir   bieten   auch   den   Druck   auf   andere   Materialien   wie   Kunststoff,   PVC-   und Polyesterfolien,   Aluminium,   Edelstahl,   Messing.   Mit   Veredelungen   wie   Gel-Doming   auf   Aufklebern,   Prägungen   und partiellem UV-Lack auf Visitenkarten, Flyern oder Broschüren, setzen Sie Glanzpunkte und erzeugen Exklusivität. Neben   den   klassischen   Druckerzeugnissen   bieten   wir   natürlich   auch   maßgeschneiderte   Lösungen   für   z.B.   Schilder, Banner, Displays und Fahnen.
Digitaldruck Mittels   Digitaldruck   fertigen   wir   in   kleinen   Auflagen   Printmedien   wie   Visitenkarten,   Plakate,   Aufkleber   und   Schilder. Mit   diesem   direkten   Druckverfahren   wird   mit   einem   Tintenstrahlsystem   der   Bedruckstoff   direkt   bedruckt.   Bei   Folien, Kunststoffen   und   Metallen   kommen   häufig   nachträglich   Schutzlaminate   oder   Schutzlacke   zum   Einsatz,   welche   bei starker mechanischer Beanspruchung den Aufdruck zusätzlich schützen. Offsetdruck Der   Offestdruck   wird   am   häufigsten   bei   Printmedien   aus   Papier   eingesetzt.   Es   handelt   sich   um   ein   indirektes Flachdruckverfahren.   Die   Druckplatte   und   der   Druckträger   kommen   dabei   nicht   direkt   miteinander   in   Berührung. Zunächst   wird   die   Farbe   erst   auf   einen   Gummituchzylinder   und   dann   auf   den   Bedruckstoff   übertragen.   Dadurch eignet sich dieses Druckverfahren insbesondere für hohe Auflagen. Veredelung Mit   Veredelungsverfahren   wie   z.B.   Prägung   oder   partielle   Glanzlacke   und   Folien,   lassen   sich   optisch   und   haptisch aufwertende   Effekte   erzielen.   Im   Zusammenspiel   mit   ausgewählten   Materialien   enstehen   so   optisch   und   haptisch hochwertige und edle Drucksachen.  
DRUCKSACHEN /  AUFKLEBER Die      Produktpalette      ist      riesig.      Printmedien      wie      z.B. Visitenkarten,            Briefpapier,            Flyer,            Faltblätter, Briefumschläge,            Broschüren,            Kalender            oder Durchschreibsätze.       Bereits       diese       Standards       Ihrer Geschäftsausstattung    sind    wichtig    für    eine    erfolgreiche Markenkommunikation   und   bilden   den   seriösen   Rahmen für eine zielführende Korrespondenz mit Ihren Kunden. Sie    suchen    das    Außergewöhnliche?    Wir    bieten    auch    den Druck    auf    andere    Materialien    wie    Kunststoff,    PVC-    und Polyesterfolien,      Aluminium,      Edelstahl,      Messing.      Mit Veredelungen   wie   Gel-Doming   auf   Aufklebern,   Prägungen und    partiellem    UV-Lack    auf    Visitenkarten,    Flyern    oder Broschüren,      setzen      Sie      Glanzpunkte      und      erzeugen Exklusivität. Neben     den     klassischen     Druckerzeugnissen     bieten     wir natürlich     auch     maßgeschneiderte     Lösungen     für     z.B. Schilder, Banner, Displays und Fahnen.
Digitaldruck Mittels     Digitaldruck     fertigen     wir     in     kleinen     Auflagen Printmedien    wie    Visitenkarten,    Plakate,    Aufkleber    und Schilder.    Mit    diesem    direkten    Druckverfahren    wird    mit einem       Tintenstrahlsystem       der       Bedruckstoff       direkt bedruckt.   Bei   Folien,   Kunststoffen   und   Metallen   kommen häufig   nachträglich   Schutzlaminate   oder   Schutzlacke   zum Einsatz,   welche   bei   starker   mechanischer   Beanspruchung den Aufdruck zusätzlich schützen. Offsetdruck Der   Offestdruck   wird   am   häufigsten   bei   Printmedien   aus Papier     eingesetzt.     Es     handelt     sich     um     ein     indirektes Flachdruckverfahren.   Die   Druckplatte   und   der   Druckträger kommen    dabei    nicht    direkt    miteinander    in    Berührung. Zunächst   wird   die   Farbe   erst   auf   einen   Gummituchzylinder und    dann    auf    den    Bedruckstoff    übertragen.    Dadurch eignet   sich   dieses   Druckverfahren   insbesondere   für   hohe Auflagen. Veredelung Mit   Veredelungsverfahren   wie   z.B.   Prägung   oder   partielle Glanzlacke    und    Folien,    lassen    sich    optisch    und    haptisch aufwertende     Effekte     erzielen.     Im     Zusammenspiel     mit ausgewählten     Materialien     enstehen     so     optisch     und haptisch hochwertige und edle Drucksachen.  
KONTAKT