FOLIERUNG / BESCHRIFTUNG Beschriftungen,    insbesondere    Folienbeschriftungen,    umfassen    z.B.:    Heckscheibenaufkleber,    Schilder,    bis    hin    zu Schaufensterbeschriftung   und   Fahrzeugwerbung.   Die   Fahrzeugbeschriftung   ist   wohl   die   meist   genutzte   Möglichkeit Werbung   effektiv   und   kostengünstig   zu   verbreiten.   Fahrzeuge   zu   folieren   oder   zu   branden,   liegt   nach   wie   vor   im Trend    und    erfreut    sich    großer    Beliebtheit.    Hierbei    ist    dank    modernster    High-Tech-Folien    fast    Alles    möglich. Beispielsweise   können   wir   die   gesamte   Karosse   mit   einem   Digitaldruckmotiv   oder   mit   einfarbigen,   Metallic-,   Matt-, Glanz-   und   sogar   Struktureffektfolien   beziehen   (Carwrapping)   Vorteil:   Der   original   Lack   ist   vor   Witterungseinflüssen geschützt. Aber   auch   Möbel,   Türen   und   Fenster   können   mit   Folien   bezogen   werden.   Bei   Letzteren   spielt   das   Thema   UV-   und Sonnenschutz,    sowie    Sichtschutz    eine    große    Rolle.    Sichtschutzfolien    erzeugen    eine    matte,    Milchglas-    oder Ätzglasoptik.   Ob   mit   Dekor   oder   vollflächig,   der   Raum   soll   nicht   abgedunkelt,   sondern   vor   Einblicken   geschützt werden. Solche Folien verkleben wir häufig in Arztpraxen oder öffentlichen Gebäuden mit vielen Glasflächen. UV-Schutz   hingegen   ist   transparent.   Die   Transparenz   des   Glases   bleibt   erhalten.   Nur   der   UV-Anteil   des   einfallenden Lichts wird stark vermindert. Dies schützt zum Beispiel Farb- oder Lichtempfindliche Auslagen in Ihrem Schaufenster. Farblich getönt sind solche Folien vor allem an Fahrzeugen bekannt.
Digitaldruck Selbstklebende   Folien,   egal   ob   permanente   Hochleistungsfolien   oder   ablösbare   Folien   für   den   kurzzeitigen   Einsatz, werden   von   uns   direkt   mit   einem   Tintenstrahlsystem   bedruckt.   Die   Farben   sind   wasserfest   und   UV-beständig.   Bei   zu erwartender   mechansicher   Beanspruchung   kann   zusätzlich   ein   Schutzlaminat   (matt,   glänzend   oder   strukturiert) aufgebracht    werden.    Diese    transparente    zweite    Folienschicht    erzeugt    auch    eine    bedingte    Resistenz    gegen Lösemittel. Damit lassen sich beispielsweise Schilder und Fahrzeugbeschriftungen schadfrei reinigen. Folienschnitt / Plot Mit einem Schneidplotter fertigen wir Einzelbuchstaben aus Folien und geben Digitaldrucken einen Konturschnitt. Die so hergestellten Texte, Symbole, Grafiken und Bilder übertragen wir auf Fahrzeuge, Schaufenster und Schilder.  
FOLIERUNG / BESCHRIFTUNG Beschriftungen,       insbesondere       Folienbeschriftungen, umfassen   z.B.:   Heckscheibenaufkleber,   Schilder,   bis   hin zu   Schaufensterbeschriftung   und   Fahrzeugwerbung.   Die Fahrzeugbeschriftung      ist      wohl      die      meist      genutzte Möglichkeit     Werbung     effektiv     und     kostengünstig     zu verbreiten.   Fahrzeuge   zu   folieren   oder   zu   branden,   liegt nach     wie     vor     im     Trend     und     erfreut     sich     großer Beliebtheit.   Hierbei   ist   dank   modernster   High-Tech-Folien fast   Alles   möglich.   Beispielsweise   können   wir   die   gesamte Karosse       mit       einem       Digitaldruckmotiv       oder       mit einfarbigen,       Metallic-,       Matt-,       Glanz-       und       sogar Struktureffektfolien   beziehen   (Carwrapping)   Vorteil:   Der original Lack ist vor Witterungseinflüssen geschützt. Aber   auch   Möbel,   Türen   und   Fenster   können   mit   Folien bezogen   werden.   Bei   Letzteren   spielt   das   Thema   UV-   und Sonnenschutz,     sowie     Sichtschutz     eine     große     Rolle. Sichtschutzfolien    erzeugen    eine    matte,    Milchglas-    oder Ätzglasoptik.   Ob   mit   Dekor   oder   vollflächig,   der   Raum   soll nicht     abgedunkelt,     sondern     vor     Einblicken     geschützt werden.   Solche   Folien   verkleben   wir   häufig   in   Arztpraxen oder öffentlichen Gebäuden mit vielen Glasflächen. UV-Schutz   hingegen   ist   transparent.   Die   Transparenz   des Glases      bleibt      erhalten.      Nur      der      UV-Anteil      des einfallenden    Lichts    wird    stark    vermindert.    Dies    schützt zum    Beispiel    Farb-    oder    Lichtempfindliche    Auslagen    in Ihrem Schaufenster. Farblich     getönt     sind     solche     Folien     vor     allem     an Fahrzeugen bekannt.
Digitaldruck Selbstklebende        Folien,        egal        ob        permanente Hochleistungsfolien     oder     ablösbare     Folien     für     den kurzzeitigen   Einsatz,   werden   von   uns   direkt   mit   einem Tintenstrahlsystem       bedruckt.       Die       Farben       sind wasserfest     und     UV-beständig.     Bei     zu     erwartender mechansicher     Beanspruchung     kann     zusätzlich     ein Schutzlaminat      (matt,      glänzend      oder      strukturiert) aufgebracht       werden.       Diese       transparente       zweite Folienschicht     erzeugt     auch     eine     bedingte     Resistenz gegen     Lösemittel.     Damit     lassen     sich     beispielsweise Schilder und Fahrzeugbeschriftungen schadfrei reinigen. Folienschnitt / Plot Mit   einem   Schneidplotter   fertigen   wir   Einzelbuchstaben aus       Folien       und       geben       Digitaldrucken       einen Konturschnitt. Die   so   hergestellten   Texte,   Symbole,   Grafiken   und   Bilder übertragen     wir     auf     Fahrzeuge,     Schaufenster     und Schilder.  
KONTAKT